Einfach selbst Verspannungen lösen

Der SHIATSU HAKEN ist die Wiederentdeckung eines alten japanischen Instrumentes zur Eigenmassage. Basierend auf den Informationen der traditionellen chinesischen Medizin wurde der SHIATSU HAKEN meist vom Therapeuten selbst für seinen Patienten angefertigt. So konnte dieser dann zuhause mit dem Haken die Druckmassage seines Therapeuten kopieren.

Mit dem SHIATSU HAKEN kann man die Verspannungen z.B. am Rücken, der Schulter oder bei Nackenschmerzen lösen. Auch an Stellen die man sonst alleine nicht erreicht. Das geschieht durch gezielten Druck auf den verspannten Muskel, ganz im Sinne der Shiatsu Akupressur. Der SHIATSU HAKEN ermöglicht die Eigenbehandlung nach diesem einfachen Prinzip.
Erzeugen Sie so wohltuende Entspannung und regen Sie wieder Ihren Energiefluß an.
Denn keiner kennt die richtige Stelle besser als Sie.

Und so geht's:

  • Suchen Sie mit der Hakenspitze die verspannte Stelle.
  • Durch Ziehen nach vorne für ca. 3 Sekunden einen kräftigen Druck ausüben.
  • Lösen Sie den Druck für ca. 2 Sekunden und wiederholen Sie den Vorgang 3 Mal.
  • Atmen Sie ruhig und tief.

shiatsu-haken.de Webutation